Freizeitprogramm 2019/2020


Freitag, 15. November 2019: Film «Die Stimme des Regenwalds» über Bruno Manser

Die Geschichte des Umweltaktivisten Bruno Manser, dargestellt durch Sven Schelker, der mit den Ureinwohnern Borneos gegen die Abholzung des Dschungels kämpft. Im Jahr 1984 reist Bruno Manser in den Dschungel des malaysischen Borneo, sucht dort Erfahrungen abseits der modernen Zivilisation und findet diese beim nomadischen Stamm der Penan, die im Urwald von Borneo leben. Diese Begegnung führt dazu, dass sich Bruno Manser danach für das von der Abholzung massiv bedrohte Volk der Penan einsetzt. Sein grosser Mut und sein unermüdlicher Einsatz machen Manser zu einem der berühmtesten und überzeugendsten Umweltaktivisten seiner Zeit.

 

Treffpunkt: Wird in der Woche vor dem Kinobesuch bekanntgegeben. Eintrittspreise werden selbst bezahlt.

 

Anmeldung: Bitte bis Donnerstag, 14. November 2019 

 

Sonntag, 1. Dezember 2019: Weihnachtsmarkt Einsiedeln

Wir besuchen den Weihnachtsmarkt im Klosterdorf Einsiedeln. Der Markt vor der Kulisse des Klosters Einsiedeln und entlang der gesamten Hauptstrasse hat seinen ganz besonderen Reiz. Heimelig dekorierte Verkaufsstände, die festliche Weihnachtsbeleuchtung und der grosse Weihnachtsbaum auf dem Klosterplatz können bestaunt werden. Das Angebot wird durch die vielen Verkaufsgeschäfte im Dorf erweitert.

 

Treffpunkt:11:30 Uhr am Treffpunkt unter der grossen Uhr im HB Zürich. Rückkehr vermutlich um 17:17 Uhr in Zürich.

 

Anmeldung: Bitte bis Donnerstag, 28. November 2019 

 

 

Billette: Bitte selbst lösen. Für Inhaberinnen und Inhaber eines Abos für die Stadt Zürich braucht es ein normales Billett für Fr. 21.80, für Inhaberinnen und Inhaber eines Abos «ZVV Alle Zonen» ein Billett ab Schindellegi-Feusisberg nach Einsiedeln für Fr. 6.40 (beide Preise mit Halbtax, ohne Halbtax das Doppelte).

Freitag, 13. Dezember 2019: (Fondue)Essen im Restaurant Burgwies

Im bekannten Fondue-Restaurant Burgwies können wir zwischen verschiedenen Fondue-Angeboten ab Fr. 26.–, drei verschiedene Fondues in einer Pfanne, Raclette à discrétion

(Fr. 38.–) und auch vielen anderen Spezialitäten auswählen. Das Trinken ist in diesen Preisen noch nicht inbegriffen. Pro teilnehmende Person gibt es eine Ermässigung von Fr. 20.–.

 

Ort: Restaurant Burgwies, Forchstrasse 271, 8008 Zürich. Mit dem Tram Nr. 11 Richtung Rehalp bis zur Haltestelle Burgwies. Dort über die Strasse. Das Restaurant befindet sich bergauf gesehen auf der linken Strassenseite.

 

 

 

Anmeldung: Bis am Mittwoch, 11. Dezember 2019 

Zeit: 19:00 Uhr. 

Sonntag, 5. Januar 2020: Baden und Wellnessen im Thermalbad & Spa Zürich

Über den Dächern des winterlichen Zürichs besuchen wir die Thermalbad-Landschaft und, falls gewünscht, das Spa „Irisch-Römisch“ auf dem Areal der ehemaligen Brauerei Hürlimann an der Brandschenkestrasses 150, 8002 Zürich.

 

Treffpunkt: 11:30 Uhr am Treffpunkt unter der Uhr im HB Zürich.

 

Anmeldung: Bis am Freitag, 3. Januar 2020

 

Kosten: Fr. 36.- Tageseintritt Thermalbad & Spa Zürich mit Thermalwasser in jeglicher Form mit Massage-Düsen, Sprudelsitzen, Sprudelliegen, Massage-Strasse, Whirlpools sowie Entspannungsbereich mit Flachwasserzone. Auch ein Meditationsbad sowie ein Dampfbad und eine Kneippzone sind dabei.

 

Zusätzlich mit Spa „Irislch-Römisch“ mit Blütendampfbad 40°, Peeling-Nischen, Heisser Kräuterdampf 45°, Heissbad 40°, Römerbad 35° und vielem anderem, der Rundgang dauert etwa 2 Stunden: Fr. 60.–.

 

Freitag, 31. Januar 2020: Führung bei SRF

Hinter die Kulissen von SRF zu schauen und die Entstehung und die Drehorte der beliebten Sendungen zu sehen fasziniert immer wieder. Bei einer 1 ½ Stunde dauernden Führung erhalten wir auf einem informativen und unterhaltsamen Rundgang durch die Studios Einblicke ins vielfältige Angebot von SRF.

 

Treffpunkt: 15:10 Uhr am Bahnhof

Oerlikon, dort wo die Tramlinie 11 in Richtung Auzelg wegfährt.

 

Anmeldung: Bitte bis Montag, 27. Januar 2020 an Peter von Felten: 052 534 95 73 oder 078 709 37 05 oder an info@schwalbe-freizeit.ch.

Vom 18. – 25. Januar 2020 bin ich in den Ferien, in dieser Zeit auf Mobiltelefon oder per E-Mail anmelden.

 

Kosten: Keine, Konsumationen bitte selbst bezahlen.